SEIT APRIL 2017 IST UNSERE SENIOREN WG IN WANDLITZ, AUF DER PRENZLAUER CHAUSSEE, ERÖFFNET!!

Über uns

Wir sind ein kleines Familienunternehmen mit Sitz in Deutschland und in Polen.
In Polen werden die Bewerber für diese verantwortungsvolle Tätigkeit ausgesucht und geprüft, und durch unser Büro in Deutschland dann in ihren zukünftigen Wirkungskreis vermittelt.

Ihren Ansprechpartner finden Sie natürlich in Deutschland.

 
Wir sind stets darum bemüht die familiäre Athmosphäre zu erhalten und versuchen daher, in jeder Familie nur 2 bis maximal 3 Pflegekräfte zum Einsatz zu bringen, welche natürlich auch über sehr gute Deutschkenntnisse verfügen.
Art der Pflege und Auswahl der Pflegekräfte
Die Hilfebedürftigen werden zu Hause gepflegt; bei Bedarf und auf Wunsch ist mithin ein ambulanter (mobiler) Pflegedienst gegeben. Bei den Pflegefachkräften handelt es sich um in Polen ausgebildete Pflegerinnen und Pfleger, die regelmäßig gute bis sehr gute Deutschkenntnisse und mehrjährige Berufserfahrung besitzen. Im Zuge von intensiven Vorstellungsgesprächen werden die Deutschkenntnisse von der Familia anhand praxisnaher Gesprächssimulationen überprüft.
Wir erwarten von den Pflegekräften einen hohen Standard an Fach- und sozialer Kompetenz, Empathie, sowie Freundlichkeit. Wir kontrollieren die Einhaltung dieser von uns sehr hoch gesetzten Qualitätsnormen stetig und orientieren die Auswahl der Pflegekräfte ausschließlich an jenen Standards.

Unterbringung / Versorgung der Pflegekräfte
Die polnischen Pflegekräfte werden jeweils ununterbrochen ein bis zwei Monate zur Pflege in Deutschland verbleiben. Sie werden dafür mittels eines Transportunternehmens von Polen direkt zu den Pflegebedürftigen nach Deutschland gebracht und erhalten bei den Pflegepersonen ein eigenes Zimmer sowie Verpflegung – so ist eine tatsächliche 24-Stunden- bzw. Rund-umbetreuung gewährleistet. Darüber hinaus werden von der Familia die in Polen anfallenden Sozialversicherungsbeiträge der Pflegekräfte übernommen; in Polen sind diese Pflegekräfte zwingend sozialversicherungsrechtlich anzumelden / zu erfassen und zu verbeitragen.
Gerade bei Patienten mit Demenz, Alzheimer, Parkinson, nach einem Schlaganfall, oder mit MS, ist es besonders wichtig die gleichen Personen um sich zu haben, die ganz genau die Beürfnisse kennen und auch auf Wünsche und besondere Eigenheiten eingehen können.
Unsere Mitarbeiter kommen bei den anstehenden Wechseln immer 1 - 2 Tage früher um eine sachgerechte Übergabe zu gewährleisten und sich auf mögliche gesundheitliche Veränderungen der zu Betreuenden einstellen zu können.
Sie haben unsere Garantie für eine kostenlose und individuelle Erstberatung und auch während der gesamten Vertragslaufzeit stehen wir Ihnen gern und jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.

Qualifikationsnachweise: